Soziale fachliche Betreuung - SfB

 

 

  

Startseite

 

- Glücksmomente  

- Stärken und Schwächen     

- Gefühle         

- Hobbys           

- Probleme und Lösungen in der Erziehung 

- Verhaltensregeln  

- Angst  

- Geschlechterrolle                

- Eigenschaften beim Erwachsen werden  

- Was sagen andere über dich, Fragebogen

- Fragebogen zur Gewalt in Schulen   

- Rechte und Pflichten              

- Betreuungsrecht: Vorsorge Vollmacht

- Absprachen mit Jugendlichen

- Pseudo- Freunde  

- Behauptung Sexuelle Belästigung  

- Handy Generation  

- Hilfsbereitschaft  

- Lügen 

- Familienhalt         

- Körpersprache      

- Familienformen       

- Pubertät            

- Verschiedene Charaktere          

- Medienproblematik innerhalb der Kinderstube 

- Kinderschutz     

- Was ist Einzelfallhilfe   

- Was ist Einzelfallhilfe nicht  

- Grundsätzliche der Einzelfallhilfe 

- Möglichkeiten bei Betreuungen/ Ferienreisen

- Elterngespräche  

- Angriffe und Bedrohungen von Schülern  

- Sexualität mit Behinderung

- Fernseh Generation

- Kreativität mit Behinderung

- Ausbildungsberufe ohne Schulabschluss

- Liste angenehmer Aktivitäten

- Schulfächer Liste

- Pass auf Regeln für Kinder unter 10 Jahre

- Erwachsen werden

- Bausteine des Lebens

- Gemischte Gefühle

- Fragen fürs Leben

- Erfolg und Misserfolg erleben

- Die Klasse als Gemeinschaft

- Bedürfnispyramide

- Bausteine der Toleranz

- Rechte der Kinder

- Von Generationen Lernen

- Formen der Sucht

- Fortbildungen für Anfänger

- Ferienreise Koordination

 

Betreuungsformen

 

- Medizinische fachliche Betreuung   

- Freizeitbetreuung    

- Betreuung bei Medikamenten Einnahme 

- Schulische Betreuung     

- Betreuung bei Mobbing     

- Ferienreisen Betreuung     

- Betreuung im Alltag   

 

Fragebögen

 

- Informationsbogen Vorlage  

- Kannst du das

- Deine Interessen  

- Sozialverhalten   

- Fachkompetenzen   

- Umgang mit dem Internet         

- Lernverhalten   

- Arbeitsverhalten   

 

P- Schein

 

- Transport während der Arbeit von Klienten

- Personenbeförderungsschein  

 

Internetseiten

 

- Abzocke im Internet (Links)

- Sicherheit im Medienalltag (Links)

- Risiken im Medienalltag (Links)

- Träger/ Vereine und Beratungsstellen 

 

Schulen in Berlin

 

- Grundschulen

- Sonderschulen

- Sekundarschulen

- Gymnasium

- Schulen mit Migrantenanteil

 

Impressum

 

Kinderschutz

 

Kinderschutz bedeutet, dem Schutz des Kindes vor Gefährdung und bezieht sich auf alle Menschen unter 18 Jahre.

 

Dazu gehören Aufklärung, Information, Beratung, Unterstützung für Eltern und werden wahrgenommen durch die Systeme Gesundheit und Soziales, Jugendhilfe, Polizei, und Schulen.

 

Die Justiz ist die letzte Distanz und wird bei einer Kindeswohlgefährdung in Anspruch genommen.

 

Die Faustregel dafür ist…

 

  • eine gegenwärtige Gefahr, durch elterliches Unterlassen oder aktives Handeln für das Kind

  • die zu erwartende oder bereits eingetroffene erhebliche Schädigung des Kindes

  • die Eltern sind nicht bereit, oder in der Lage die Gefährdung abzuwenden

 

Eine Kindeswohlgefährdung besteht bei…

 

Sexuellen Missbrauch...

 

  • pornografischen Material

  • Vergewaltigung

  • Sexuelle Abhängigkeit

 

Vernachlässigung...

 

  • mangelhafte Pflege

  • falsche Ernährung

  • mangelhafte bis keine Gesundheitsfürsorge

 

Seelische und Körperliche Misshandlung...

 

  • Einschüchterung

  • Mobbing

  • Häusliche Gewalt

  • Ablehnung

  • Soziale Isolation

  • und vieles mehr

 

Die rechtlichen Grundlagen beim Kinderschutz stehen im Bundeskinderschutzgesetz und dem SGB VIII und berechtigen folgende Aufgaben, wie zum Beispiel…

 

  • Abwendung der Kindeswohlgefährdung

  • Inobhutnahme des Minderjährigen (bei dringender Gefahr)

  • Informations- und Beratungsangebote

  • Zusammenarbeit mit Dritter

  • Einschätzung des Gefährdungsrisikos

  • und vieles mehr

 

Bei der Einschätzung fallen wichtige Bereiche zur Bedeutung,

 

körperliches Erscheinen...

 

  • unterernährt

  • falsche Ernährung

  • unversorgte Wunden

  • chronische Müdigkeit

  • nicht angemessene Kleidung

  • keine Pflege

  • ungeklärte Brüche, Hämatome, Narben und Rötungen im Anal- und Genitalbereich

 

kognitives Erscheinen...

 

  • eingeschränkte Reaktion

  • Wahrnehmungs- Gedächtnisstörungen

  • Konzentrationsschwäche

  • Verzögerung der Reifeentwicklung

 

Psychische Erscheinung...

 

  • schreckhaft

  • unruhig

  • ängstlich

  • verschlossen

  • apathisch

  • traurig

 

Verhalten in der Gruppe...

 

  • keine Beteiligung

  • hält keine Grenzen und Regeln ein

 

Verhalten gegenüber Bezugspersonen...

 

  • Angst vor Verlust (Trennungsangst)

  • Distanzlos (sucht starke seelische und körperliche Nähe)

  • Kein Blickkontakt

 

Verhaltensauffälligkeiten...

 

  • Schlafstörungen

  • Essstörungen

  • Inkontinenz

  • Selbstverletzung und Gefährdung

  • Starkes sexuelles Verhalten

  • Drogengebrauch und Missbrauch

  • Schuldistanziert