Soziale fachliche Betreuung - SfB

 

 

  

Startseite

 

- Glücksmomente  

- Stärken und Schwächen     

- Gefühle         

- Hobbys           

- Probleme und Lösungen in der Erziehung 

- Verhaltensregeln  

- Angst  

- Geschlechterrolle                

- Eigenschaften beim Erwachsen werden  

- Was sagen andere über dich, Fragebogen

- Fragebogen zur Gewalt in Schulen   

- Rechte und Pflichten              

- Betreuungsrecht: Vorsorge Vollmacht

- Absprachen mit Jugendlichen

- Pseudo- Freunde  

- Behauptung Sexuelle Belästigung  

- Handy Generation  

- Hilfsbereitschaft  

- Lügen 

- Familienhalt         

- Körpersprache      

- Familienformen       

- Pubertät            

- Verschiedene Charaktere          

- Medienproblematik innerhalb der Kinderstube 

- Kinderschutz     

- Was ist Einzelfallhilfe   

- Was ist Einzelfallhilfe nicht  

- Grundsätzliche der Einzelfallhilfe 

- Möglichkeiten bei Betreuungen/ Ferienreisen

- Elterngespräche  

- Angriffe und Bedrohungen von Schülern  

- Sexualität mit Behinderung

- Fernseh Generation

- Kreativität mit Behinderung

- Ausbildungsberufe ohne Schulabschluss

- Liste angenehmer Aktivitäten

- Schulfächer Liste

- Pass auf Regeln für Kinder unter 10 Jahre

- Erwachsen werden

- Bausteine des Lebens

- Gemischte Gefühle

- Fragen fürs Leben

- Erfolg und Misserfolg erleben

- Die Klasse als Gemeinschaft

- Bedürfnispyramide

- Bausteine der Toleranz

- Rechte der Kinder

- Von Generationen Lernen

- Formen der Sucht

- Fortbildungen für Anfänger

- Ferienreise Koordination

 

Betreuungsformen

 

- Medizinische fachliche Betreuung   

- Freizeitbetreuung    

- Betreuung bei Medikamenten Einnahme 

- Schulische Betreuung     

- Betreuung bei Mobbing     

- Ferienreisen Betreuung     

- Betreuung im Alltag   

 

Fragebögen

 

- Informationsbogen Vorlage  

- Kannst du das

- Deine Interessen  

- Sozialverhalten   

- Fachkompetenzen   

- Umgang mit dem Internet         

- Lernverhalten   

- Arbeitsverhalten   

 

P- Schein

 

- Transport während der Arbeit von Klienten

- Personenbeförderungsschein  

 

Internetseiten

 

- Abzocke im Internet (Links)

- Sicherheit im Medienalltag (Links)

- Risiken im Medienalltag (Links)

- Träger/ Vereine und Beratungsstellen 

 

Schulen in Berlin

 

- Grundschulen

- Sonderschulen

- Sekundarschulen

- Gymnasium

- Schulen mit Migrantenanteil

 

Impressum

 

 

Verhaltensregeln

 

Hilfsbereit...

 

  • Dieses Wort bedeutet, anderen zu helfen, die Hilfe brauchen, ohne eine Gegenleistung zu verlangen.

    Hilfsbereit bedeutet aber nicht, sich ausnutzen zu lassen

    Oftmals ist es so, das wenn man jemanden den kleinen

    Finger reicht, wird oft die ganze Hand genommen.

 

Befehlston...

 

  • Erteile keine Befehle, denn niemand lässt sich gerne kommandieren.

 

Fehler...

 

  • Sofern ein Fehler gemacht wird, ist es sinnvoll sich zu entschuldigen und sich richtig zu Verhalten.

 

Pünktlichkeit...

 

  • Immer versuchen pünktlich zu sein, da niemand Lust hat lange zu warten. Wer oft nicht pünktlich ist, wird oft als unzuverlässig bezeichnet.

 

Zuhören...

 

  • Jemanden im Gespräch zu unterbrechen ist unhöflich.

    Lass auch andere zu Wort kommen.

 

Regeln...

 

  • Regeln wurden gemacht, um Abläufe zu erleichtern, Unruhen zu vermeiden und die Sicherheit zu gewährleisten in Räumlichkeiten.

 

Bedrängen...

 

  • Das was man selber nicht möchte, fügt man auch kein anderen zu. Sagt eine Person NEIN, bedeutet das auch NEIN.

 

Andere verletzen...

 

  • Niemand möchte verletzt werden, ob nun physisch oder psychisch.

 

Taschengeld...

 

  • Ab dem 7. Lebensjahr darf ein Kind sich kleine dinge kaufen vom Taschengeld. Für größere Ersparnisse  müssen die Eltern gefragt werden.