Soziale fachliche Betreuung - SfB

 

 

  

Startseite

 

- Glücksmomente  

- Stärken und Schwächen     

- Gefühle         

- Hobbys           

- Probleme und Lösungen in der Erziehung 

- Verhaltensregeln  

- Angst  

- Geschlechterrolle                

- Eigenschaften beim Erwachsen werden  

- Was sagen andere über dich, Fragebogen

- Fragebogen zur Gewalt in Schulen   

- Rechte und Pflichten              

- Betreuungsrecht: Vorsorge Vollmacht

- Absprachen mit Jugendlichen

- Pseudo- Freunde  

- Behauptung Sexuelle Belästigung  

- Handy Generation  

- Hilfsbereitschaft  

- Lügen 

- Familienhalt         

- Körpersprache      

- Familienformen       

- Pubertät            

- Verschiedene Charaktere          

- Medienproblematik innerhalb der Kinderstube 

- Kinderschutz     

- Was ist Einzelfallhilfe   

- Was ist Einzelfallhilfe nicht  

- Grundsätzliche der Einzelfallhilfe 

- Möglichkeiten bei Betreuungen/ Ferienreisen

- Elterngespräche  

- Angriffe und Bedrohungen von Schülern  

- Sexualität mit Behinderung

- Fernseh Generation

- Kreativität mit Behinderung

- Ausbildungsberufe ohne Schulabschluss

- Liste angenehmer Aktivitäten

- Schulfächer Liste

- Pass auf Regeln für Kinder unter 10 Jahre

- Erwachsen werden

- Bausteine des Lebens

- Gemischte Gefühle

- Fragen fürs Leben

- Erfolg und Misserfolg erleben

- Die Klasse als Gemeinschaft

- Bedürfnispyramide

- Bausteine der Toleranz

- Rechte der Kinder

- Von Generationen Lernen

- Formen der Sucht

- Fortbildungen für Anfänger

- Ferienreise Koordination

 

Betreuungsformen

 

- Medizinische fachliche Betreuung   

- Freizeitbetreuung    

- Betreuung bei Medikamenten Einnahme 

- Schulische Betreuung     

- Betreuung bei Mobbing     

- Ferienreisen Betreuung     

- Betreuung im Alltag   

 

Fragebögen

 

- Informationsbogen Vorlage  

- Kannst du das

- Deine Interessen  

- Sozialverhalten   

- Fachkompetenzen   

- Umgang mit dem Internet         

- Lernverhalten   

- Arbeitsverhalten   

 

P- Schein

 

- Transport während der Arbeit von Klienten

- Personenbeförderungsschein  

 

Internetseiten

 

- Abzocke im Internet (Links)

- Sicherheit im Medienalltag (Links)

- Risiken im Medienalltag (Links)

- Träger/ Vereine und Beratungsstellen 

 

Schulen in Berlin

 

- Grundschulen

- Sonderschulen

- Sekundarschulen

- Gymnasium

- Schulen mit Migrantenanteil

 

Impressum

 

 

Vorsorge Vollmacht

 

Patientenverfügung ist keine Vollmacht, solange es nicht ausdrücklich erwähnt wird, genauso wie angehörige Familien Mitglieder nicht automatisch bevollmächtigt werden.

 

In einer Vorsorge Vollmacht können mehrere Betreuer festgelegt werden, die auch in einer bestimmten Reihenfolge eingetragen werden können, falls aus gesundheitlichen gründen oder Urlaub der erste Betreuer ausfällt.

 

Gegenseitige Vollmachten sind möglich (Eheleute), es müssen allerdings 2 Vorsorge Vollmachten im Original erstellt werden, eine beim Ehemann und eine bei der Ehefrau.

 

Vorsorge Vollmachten müssen vor der Verminderung der Geschäftsfähigkeit, wie zum Beispiel durch ein Unfall oder Apoplex erteilt werden, sonst tritt die Betreuungsbehörde ein und es wird vom Gericht ein Betreuer festgelegt.

 

Es gibt zwei Möglichkeiten Vollmachten zu erteilen, einmal Privat, dazu gehören Angehörige, Freunde Ehrenamtliche Helfer, die vor der Verminderung der Geschäftsfähigkeit beauftragt werden, dies wird auch Kraft-Vollmacht-Verwandte und Bekannte genannt.

 

Es gibt auch Kraft Gericht und wird als allerletzte Distanz von der Betreuungsbehörde bearbeitet.

 

Die Betreuungsbehörde versucht so gut wie möglich den willen des Betroffenen über einen Frage Katalog zu ermitteln, es wird als erstes in der Familie nachgefragt, dann unter Bekannten und Ehrenamtliche Helfern.

 

Als allerletzte Distanz wird ein Beruflicher Betreuer beauftragt, dies wird auch " Willen des Verfahrens Betroffenen" genannt und es wird einmal unter geeignet und ungeeignet unterschieden.

 

Ungeeignet sind zum Beispiel ein negatives Polizeiliches Führungszeugnis und Eintragungen im Schuldner Register.

 

Ein Eignungsprüfungsverfahren muss vorhanden sein, gegebenenfalls eine Bescheinigung zur Geschäftsfähigkeit durch ein Mediziner.

In der Bundesnotarkammer gibt es die Möglichkeit eine Vollmacht gegen eine kleine Gebühr registrieren zu lassen.

 

In Berlin gibt es in jedem Stadtbezirk Pflege Stützpunkte für Betreuungen und Beratungen.

Bei Banken ist es oft, das Vollmachten, ob Privat oder Gerichtlich nicht anerkannt werden.

 

Vollmachtgeber und Bevollmächtigter müssen persönlich bei der Bank des Vollmachtgebers vor stellig sein und eine Bank interne Vollmacht ausfüllen.

 

Bei Vermögen, wie zum Beispiel bei der Grundstücksverwaltung und Verkauf muss ein Notar hinzugezogen werden.

 

Die Vorsorge Vollmacht endet mit dem Tod.

 

Das Betreuungsgesetz steht im BGB §§1896 bis 1908 i.